Lithium - das graue Gold Boliviens


In der größten Salzwüste der Erde in Bolivien liegt ein Schatz, der dem Land einen ungeheuren Reichtum bescheren könne: Lithium, der Stoff für die Batterien unserer Mobiltelefone, tragbaren Computer und vor allem für die Energiespeicher der neuen Hybrid- und Elektro-Autos. Bolivien verfügt über die Hälfte der weltweit bekannten Vorräte an dem weichen grauen Metall.

Von Sébastien Mesquida et Yann Le Gléau – ARTE GEIE / What’s up Production – Frankreich 2009

ARTE Reportage - 27.06.2009

L Genauere Informationen


Mit offenen Karten:
Trotz seiner Bodenschätze zählt Bolivien noch immer zu den ärmsten Ländern Südamerikas. Kurz nach seinem Amtsantritt verkündete Präsident Evo Morales, Bolivien verfüge über das weltgrößte Vorkommen an Lithium, einem strategisch äußerst bedeutsamen Leichtmetall. Mythos oder Wirklichkeit?
(Frankreich, 2012, 12mn)
ARTE F
Erstausstrahlungstermin: Di, 10. Apr 2012, 23:25
weitere Ausstrahlungstermine: Samstag, 14. April 2012, 14:00